Mittwoch, 21. November 2012

[Washi Wednesday] Schneller Adventskalender

Hallo meine Lieben,

nachdem ich am Montag den Startschuß in Sachen Weihnachten gegeben habe, soll es heute auch losgehen mit dem ersten vorweihnachtlichen

 
Dieses Jahr ist die Zeit vor der Vorweihnachtszeit (sprich Oktober/November) für mich relativ entspannt gewesen. Zumindest was die Bastelei von Adventskalendern anging, dieses Jahr habe ich nur einen einzigen Kalender gemacht. Hälfte ist ja nicht da und wer nicht da ist, bekommt auch nichts und aufgrund der Tatsache, dass ich zeitlich momentan sehr stark eingespannt bin, bekommen auch meine Eltern keine zwei Kalender.

Da ich mittlerweile den bunten Tapes so dermaßen verfallen bin, sollte auch der eine einsame Adventskalender aus dem Jahre 2012 mit Tapes geschmückt werden.




Mit ein paar einfachen Handgriffen, Tape und etwas Glitzerkleber verwandelt ihr 24 Butterbrotstüten ruck-zuck in einen schönen rustikalen Adventskalender.



Bei insgesamt 24 Tütchen, könnt ihr euch wunderbar austoben und der Kreativität freien Lauf lassen. Dass ich für meinen Kalender die Kombination aus Rot und Weiß gewählt habe, hättet ihr euch vorher denken können. Ihr wisst ja, wie sehr ich sie im Bezug auf Weihnachten liebe.



Wenn die Tütchen dann befüllt sind, schließt ihr sie mit einer Wäscheklammer (die ihr vielleicht auch getaped habt?) und richtet sie in einer alten rustikalen Kiste, die ihr vielleicht vorher noch mit etwas Tannengrün oder einer Lichterkette verziert habt, hübsch an, bevor sie dann Tag für Tag geöffnet werden dürfen.



Habt ihr auch schon einen Adventskalender? Vielleicht sogar einen Selbstgebastelten oder habt ihr einen DIY-Kalender verschenkt?

Viele Grüße


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...