Mittwoch, 24. Oktober 2012

[Washi Wednesday] Lichterdeko

Meine Lieben,

ich kann mir nicht helfen. Mittlerweile freue ich mich auf den Mittwoch jeder Woche ein bisschen, denn dann kann ich euch meine neuste Tape-Idee vorstellen.

Übrigens: Ende des Jahres werde ich mich u.a. in das Tape-Paradies Bangkok begeben und määächtig einkaufen. Nachdem ich schon mit leerem Koffer nach Berlin gefahren bin, sollte ich überlegen, ob ich nicht mit einem leeren Flugzeug nach Thailand fliege.

Ich hoffe übrigens, dass meine Hälfte dieses Post nicht liest bzw. den Satz oben überliest (ein bisschen "verwirrend" übrigens...lesen eure Freunde euren Blogs?!), denn sonst überlegt er sich das mit dem Trip von Phnom Penh nach Bangkok sicher noch einmal. ^^

Heute ist aber erst einmal Zeit für einen ganz normalen:



Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber dieses kalte nasse Wetter sorgt bei mir immer dafür, dass ich ein großes Bedürfnis nach Gemütlichkeit, warmen Decken, Tee, schönen Lichtern etc. verspüre. Von mir aus könnte man den Herbst ohnehin überspringen und direkt in die Weihnachtszeit übergehen.

Deshalb ist die heutige WW -Idee auch schon ein bisschen gemütlich und stimmungsvoll.

Glasvase im Licht:

 


Wieder mal eine Idee, die im Grunde simpel und schnell gemacht ist und doch etwas her macht.

Alles was ihr braucht, sind:
  • eine große Glasvase, 
  • eine Lichterkette (jaaaaaa, meine hat Schneeflockenaufsätze, aber bald kommt ja auch der Winter ^^) 
  • und Washitape in einer schönen Farbe


Beklebt nun einfach eure Vase mit langen Tapestreifen.
Für das Muster beginnt ihr am oberen Ende der Vase, beklebt etwa ein Drittel mit Tape und schneidet dieses dann schräg ab.
Lasst etwas Platz und klebt den abgeschrägten Teil auf gleicher Linie unter den ersten Tapestreifen.
Das wiederholt ihr so lange, bis ihr am Vasenboden angekommen seid.
Die nächste Reihe beginnt ihr wieder am Vasenrand, setzt diesmal die abgeschrägte Lücke etwas höher/versetzt und klebt bis zum Ende.
Die dritte Reihe entspricht wieder der Ersten, die Vierte der Zweiten usw.


Ich habe nun ein relativ einfaches und vor allem einfarbiges Muster gewählt. Ich kann mir aber vorstellen, dass auch unruhige Muster in Kontrastfarben toll aussehen können.

Das wars von mir und dem WW. Nächste Woche wird es wieder mal etwas nützlicher. 
Seid gespannt...


Washi Grüße


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...