Montag, 30. Juli 2012

Bruschetta à la EsKa

Hallo ihr Lieben,

war es bei euch zuletzt auch so heiß?
Ich dachte zwischenzeitlich, ich hätte mich in der Tür geirrt und wäre versehentlich in der Sauna gelandet, statt in Hälftes Wohnung (im vierten Stock und voller Sonnenbestrahlung am Nachmittag *schwitz*).
Da ich bei solch heißen Temperaturen nie großen Hunger verspüre, versuche ich immer frische leichte Sachen zu "kochen". Irgendwas Vernünftiges muss man ja schließlich essen ;)

Letzte Woche gabs deshalb

Bruschetta à la EsKa:

Zutaten für 2 Personen:
  • 2 Baguettebrötchen
  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Basilikum
  • Balsamicoessig
  • Salz & Pfeffer

Schneidet die Tomaten in kleine Würfelchen, zieht die Zwiebeln ab, hackt sie klein, zupft Basilikumblätter und hebelt sie ebenfalls fein.
Anschließend verschmischt ihr alles mit ein paar Spritzern Balsamico und schmeckt die Mischung mit Salz und Pfeffer ab, bevor ihr sie zum ziehen ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank stellt.

Vor dem Servieren legt ihr die aufgeschnittenen Baguettebrötchen kurz auf den Toaster und röstet sie etwas an. (geht auch in der Pfanne, aber Toaster ist eben schneller)


Kein wahrlich kompliziertes und ausgefallenes Rezept, aber unheimlich lecker und mein Tipp für den heißen Sommerabend.


Viele Grüße

Samstag, 28. Juli 2012

Bye bye Juli

Ist es schon wieder soweit? Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich frage mich manchmal wirklich wo die Zeit geblieben ist. Der Monat ist schon wieder vorbei....

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, bin ich momentan arg zurückhaltend, was kreative Explosionen (oder Eskalationen?!) angeht. Das liegt schlicht daran, dass ich zur Zeit abseits der Bloggerei einige Baustellen habe, die mich sehr fordern und ich schlicht zu nichts komme. Meine Oma ist umgezogen und jeder, der schon mal eine Wohnungsauflösung älterer Menschen mitgemacht hat, weiß sicher, wovon ich rede. Meine liebe Hälfte wird mich in knapp zwei Wochen für ein Jahr verlassen (*schnief*) und so soll meine wenige, wenige freie Zeit aktuell ihm gewidmet sein und nicht euch. :P

Ich gelobe hoch und heilig Besserung, sobald ich etwas mehr Luft bekomme und hoffe, dass ihr mir so lange treu bleibt. Momentan läuft der Blog auf Sparflamme, aber bald gibts hoffentlich wieder mehr als ein oder zwei Posts pro Woche.

Um euch nicht so ganz am langen Arm verhungern zu lassen, möchte ich euch wenigstens einen kleinen bebilderten Rückblick auf den rasenden Juli geben. Den Instagram'mern unter euch, dürften manche Bilder bekannt vorkommen. Das meiste ist via Handy, wundervolle neue Fotos mit der Canon habe ich demnächst (wenn wieder Luft ist ;) ) für euch, versprochen.


Der Juli durch die Linse:

Aufstieg 2012 

Meine Mädels und ich haben es tatsächlich geschafft. Am 01.07.12 standen wir nervös wie kleine Mädchen auf dem Platz, denn wir wussten, wenn wir gewinnen, würden wir so hoch spielen, wie noch keine Damenmannschaft in unserem Verein zuvor. Nachdem wir das Wagnis der höheren Liga mit mulmigen Gefühlen angetreten hatten, trauten wir zwischenzeitlich unseren Augen nicht, da wir vom ersten bis zum letzten Spieltag Tabellenführer waren.
Am Ende stand es 6:3 für uns und der Jubel war riesig. 
Nun heißt es nächstes Jahr also Verbandsliga....und mal sehen wie weit die Reise noch geht.



Happy Birthday!
Der Aufstieg war quasi ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk an mich selbst. Nun bin ich alt und weise....so schnell geht das. Hälfte hat ganz süß den Frühstückstisch gedeckt und mir mit Abstand das witzigste Geschenk gemacht. 



Geburtstagspost von....

...na von wem wohl, wenn ein Hibiskus auf dem Umschlag ist. Nochmals DANKE :-*





Hunderte Bücher

Und alle sollte ich versuchen zu verkaufen. Wer schon mal daran gedacht hat, alte Schätze zu verticken, der weiß wie schwierig so etwas ist. Nun gehts mit gepackten Kisten au den Flohmarkt, in der Hoffnung, dass die Schätzchen dort liebevolle neue Besitzer finden.
Denn Bücher zu entsorgen ist für mich ein absolutes No-Go!







Herr Hummels

...hält mich vom Arbeiten ab. Unverschämt!!!







Geburtstagspost für...

hm...für weeeeen wohl, wenn Hibiskus drauf ist? ;)






Sonntagsentspannung.

Musste auch mal sein und deshalb haben Hälfte und ich uns noch einmal einen ruhigen terminfreien Sonntag bei wundervollem Wetter und Volksfest gegönnt.







Nach der Saison...

....ist vor den Turnieren. Auch wenn ich EIGENTLICH keine Zeit dafür habe, lasse ich es mir nicht nehmen, das eine oder andere Turnier zu spielen. (und wenn es nur darum geht, samt der besten Doppelpartnerin der Welt die Playersparties unsicher zu machen *lol* )




Angesteckt 

von Mondblümchen habe ich angefangen zu joggen und im Überschwang des sportlichen Ehrgeizes direkt mal daran gedacht, im April 2013 einen Halbmarathon zu laufen.
Ob ich das wirklich schaffe, weiß ich noch nicht, aber die ersten 5km sind geknackt und der Rest kommt dann vielleicht noch. 
Ich danke Mondblümchen für die ungewollte Motivation und kann nur jedem nahe legen auch mit dem Laufen anzufangen. ;)






Abschließen...

Langsam aber sicher möchte ich mal wirklich Gas geben und endlich endlich endlich mein Studium abschließen. Ob das für euch und den Blog so toll ist, weiß ich noch nicht, aber vielleicht drückt ihr mir ja trotzdem die Daumen, dass ich endlich den "Flow" bekomme und nächstes Jahr um diese Zeit über weitere Ausbildungsstationen nachdenken kann.
Von diesem Examen hängt gerade so viel zukünftiges für mich ab, das mich sehr glücklich macht (oder machen wird). 
Daumen drücken und ab und an ein bisschen Motivation senden....BITTE ;)



Liebe...

geht durch den Magen und weil ich es leider nicht schaffen werde mit jedem einzelnen von euch essen zu gehen, sende ich euch einfach auf diesem Weg ein fettes DANKE! 
Ich freue mich jedes Mal, wenn ich die kleinen Zahlen rechts in der Sidebar sehe und merke, dass es schon sooo viele Menschen gibt, die das, was ich hier tippe gerne lesen wollen.

Ihr seid wunderbar <3 
Ihr macht mich glücklich <3
Danke fürs Lesen und Kommentieren <3



Ein kleiner Vorgeschmack sei euch noch gegeben. Ich habe wie ihr es euch ewünscht habt, Sammlungen & Tutorials zu Kerzendesign und kreativer Gestaltung von Fotoalben in Planung. Viele wundervolle Bilder und ein paar Tipps zu Linsen, Objektiven und Einstellungen fotografischer Natur und eine oder andere DIY-Idee schwirrt in meinem Kopf.

Alles zu seiner Zeit, alles wenn wieder mehr Zeit ist.





Freitag, 27. Juli 2012

[Summer in Blogcity] Purple Party




Hallo meine Lieben,

ich darf wieder mich wieder im Rahmen der Themenwoche "Summer in Blogcity" zu Wort melden.

Ich hoffe, die Bloggeraktion gefällt euch bisher und ihr habt ein paar tolle Tipps und Ideen gesehen? Ich finde es wunderbar, wie unterschiedlich die Mädels das Hauptthema doch umgesetzt haben. Genau deshalb liebe ich solche Aktionen.

In meinem ersten Post zu dieser Aktion hatte ich euch ja eine kleine DIY-Idee für laue Sommerabende gezeigt.
Nun soll es darum gehen, wie man ausgehend von dieser kleinen Dekoidee eine ganze Grillparty gestalten kann.

Zur Erinnerung: 
Das Farbkonzept des Windlichtes lag bei Lavendel (violett) gepaart mit grünen Blättern und rustikalem Bast.


Genau diese Komponenten, also violett und rustikal habe ich versucht weiterhin zu kombinieren.


Statt Tischdecken, Dekostoff und Läufern, bildet der einfache, "nackte" Holztisch die Grundlage für die Partydeko. Das Windlicht und die vorbereiteten Lavendelsträußchen finden sich in der Mitte des Tisches wieder und werden von zwei Glaswindlichtern umrahmt.
Diese Glaswindlichter gibt es in allen erdenklichen Farben überall (Kaufhof, Karstadt, Real, TeDi usw.) zu kaufen. Ich habe sie lediglich wieder mit dem rustikalen Bastelement aufgewertet und an das Gesamtkonzept angepasst.



Bei Parties, gerade bei größeren finde ich es immer etwas schwierig, mich für eine Art von Besteck und Geschirr zu entscheiden. Auf der einen Seite, besitze ich schlichtweg nicht die Menge, um auch nur 25-30 Leute mit ordentlichen Messern, Gabeln, Löffeln, Tellern und Dessertschälchen versorgen zu können, auf der anderen Seite schreit mein grünes Herz laut auf, wenn ich an Plastikgeschirr und Besteck denke. Letztlich siegt aber meistens die Not, so dass es eben doch die Pappteller und Plastikmesser werden.
Um denen wenigstens eeeetwas Schönheit zu verleihen, passe ich die Besteckhalter farblich gerne der restlichen Deko an. (Wie das in den letzten Jahren aussah, habe ich euch *hier* und *hier* mal gezeigt.)


Drei leere Konservendosen werden ruckzuck mit Geschenkpapier und Servietten beklebt und mit Schleifenband und Blümchen aufgewertet.
Immer wieder besser als Muttis alter Besteckkorb, finde ich.

Ein besonderer Hingucker in meinem violetten Wunderland sollte aber die "Minibar" werden. Hier hatte ich mir etwas ganz besonderes für die Gäste ausgedacht.
Bei unserem Babybesuch zu Pfingsten probierte ich das erste Mal ein Mischgetränk aus Wasser und Holunderblütensirup, nachdem ich mittlerweile regelrecht süchtig bin. An einem heißen Tag (*hust* oder auch wenn es nur ein bisschen wärmer ist) gibt es für mich nichts erfrischenderes als diese eisgekühlte Mischung


Für die Gartenparty wurde schnell ein rustikaler Blumenkasten zum "Kühlschrank" umfunktioniert und mit Eis befüllt, um leere Glasflaschen (von Gaffels Fassbrause), gefüllt mit einem Teil Holunderblütensirup auf sechs Teilen Wasser, zu beherbergen.

 Kleine Schleifchen und ein paar Dekoelemente wie Windmühlen oder Moosgummi-Lollipops rundeten das Bild im Kasten schließlich ab.

Wie ihr seht, liebe ich es, bei meinen Parties auch auf kleine Details zu achten, denn manch einfacher Handgriff rundet oft ein ganze Bild ab.

Somit passt nun eins zum anderen und ich hoffe, ich konnte euch eine kleine Anregung für eure nächste sommerliche Gartenparty geben.

Weitere sommerliche Ideen an diesem letzten Tag der Aktion findet ihr heute bei



Liebe Grüße


Dienstag, 24. Juli 2012

[Summer in Blogcity] - Hingucker DIY




Hallo meine Lieben,

heute darf ich endlich meine erste Idee im Rahmen der Bloggeraktion "Summer in Blogcity" präsentieren.
Habt ihr gestern bei den anderen Mädels geguckt?

Sommer, das ist eigentlich die Zeit der langen Abende auf dem Balkon, der Terrasse, im Garten, im Freien und deshalb zeige ich euch heute, wie ihr schnell und einfach ein tolles stimmungsvolles Windlicht basteln könnt.



Material:
  • große gerade Glasvase
  • Lavendel (im Optimalfall frisch)
  • Naturbast
  • Lorbeerblätter oder andere große dunkelgrüne Blätter
  • Tesafilm
  • Schere
  • weiße Stumpenkerze

Wenn ihr die Möglichkeit habt, frische Lavendelzweige zu verarbeiten, so solltet ihr dies tun, denn so wird euer Windlicht direkt zum Duftlicht. Sobald die Kerze das Glas etwas erwärmt, beginnen die frischen Zweige nämlich damit, ihren unverwechselbaren Duft zu verströmen. Wer Lavendel nicht leiden kann oder keine "Duftextra" braucht, kann auch getrocknete Zweige benutzen.

Schneidet sie auf jeden Fall in einem ersten Schritt auf die gewünschte Länge zurecht. Diese sollte so bemessen sein, dass die Blüten mit dem oberen Glasrand und die Stängel mit dem unteren Glasrand abschließen.

Wenn ihr alle Lavendelzweige zugeschnitten habt, legt ihr ein langes Stück Tesafilm (darf ich das eigentlich schreiben, oder ist das Werbung und es müsste korrekt "Klebefilm" heißen? Man weiß es nicht....) seitenverkehrt (also Klebeseite nach oben) vor euch hin.
Nun drückt ihr die Lavendelzweige nacheinander im passenden Abstand auf den Klebestreifen und bedckt sie, sobald der komplette Streifen "befüllt" ist, mit einem zweiten langen Streifen, so dass eure Zweige in einer Art Kette fixiert sind.

.
Diese Lavendelkette legt ihr nun einmal um eure Glasvase herum und fixiert sie mit einem weiteren laaaaaangen Stück Klebestreifen.
Diese Streifen "versteckt" ihr anschließend unter einem Band aus Naturbast.


Nun klebt ihr eure Lorbeerblätter in einer Kette aufeinander und aneinander und legt diese Blätterkette ebenfalls um das Glas. Fixiert sie mit einem weiteren Band aus Naturbast und achtet darauf, dass der Knoten und die Schleife des zweiten Bastbandes auf der gegenüberliegenden Seite sind, so dass ihr pro Seite nur einen Knoten/eine Schleife habt. So macht ihr aus der Not eine Tugend und es sieht nach einem "gewollt" eingesetzten Dekoelement aus.

Anschließend stellt ihr bestenfalls eure Stumpenkerze auf ein Mini-Glastellerchen oder ähnliches, damit das herunterlaufende Wachs eure Vase nicht für alle Zeiten zerstört.

Aus den übrigens Lavendelzweigen habe ich noch kleine Streudeko-Sträußchen gemacht, die sich hübsch rund um das Windlicht machen.



Damit kann der laue Sommerabend in Blogcity kommen. Nun müsste nur das Wetter mitspielen.

Weitere wunderbare Sommerideen findet ihr heute übrigens bei:

Cherry Blossom und Antibeautyblog


Eine Idee, wie ihr ausgehend von diesem Windlicht eine ganze Grillparty gestalten könnt, bekommt ihr dann im nächsten Teil meiner "Summer in Blogcity" - Beteiligung von mir.


Sommerlich violette Grüße


Samstag, 21. Juli 2012

[Ankündigung] Hot town...summer in blogcity

Hallo meine Lieben,

ich freue mich, denn wenn ihr mich fragt, gibt es eine Sachen in meinem kleinen Bloggerleben, die ich besonders gerne mache, Bloggeraktionen. Ich finde es super, neben dem "alltäglichen" auch mal mit anderen Mädels (und auch gerne Jungs, aber die sind irgendwie nicht so verbreitet habe ich das Gefühl ^^) zusammen zu arbeiten, sich ein Thema zu suchen, darüber und dazu zu schreiben, zu sehen, wie die anderen ticken, es interpretieren und daraus machen.

Und deshalb freue ich mich eben so, denn ich kann euch heute mal wieder eine Bloggeraktion ankündigen.
Vor einigen Wochen fragte mich die allerliebste Nani, ob ich nicht Lust auf eine Sommeraktion habe. Wer mich kennt, der weiß, dass Nanis Blog mein "All-time-Favorite" ist und deshalb mache ich natürlich mit.


Wenn der Sommer schon keine Lust hat strahlend und warm zu uns zu kommen, dann machen wir uns eben einen eigenen Sommer. Summer in Blogcity eben!

Zwischen dem 23.07.12 und dem 27.07.12 findet ihr sommerliche und bunte Ideen, AMUs, Styles, Deko, Looks, Nails und vieles vieles mehr bei diesen wundervollen Bloggerinnen:


Nani von HibbyAloha ,
Melanie  von Antibeautyblog
Clau von BeautyButterflies 
Belle von Honey& Milk

Danny von Polish Chest 
Biene von Cherry Blossom 

und meiner Wenigkeit.



Und den Sommer in Blogcity findet an folgenden Tagen hier:



Montag

Dienstag
Antibeautyblog 


Mittwoch


Donnerstag




 Ich freue mich total auf die Aktion und hoffe, ihr seid dabei.

Wenn Petrus uns schon im Stich lässt, dann machen wir uns eben unseren eigenen Sommer.



Sonntag, 15. Juli 2012

EsKa's Blogsale #1

Meine Lieben,

um mich herum ist momentan das große Umzugs-, Auszugs-, Aufräum- und Auflösefieber ausgebrochen und deshalb habe ich mir das verregnete Wochenende mal genommen, um auch ein bisschen auszumisten. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich so viele Schmuckstücke irgendwann mal selbstgemacht habe, die aber selten mehr als ein oder zwei Male getragen wurden. Da sie mir zu schade sind, um auf meinem Schmuckständer zu vergammeln und ich so oft schon von euch angesprochen wurde, dass ihr meine Schmuckideen toll findet, dachte ich mir, ich starte mal einfach einen kleinen Schmuck-Blogsale.



Bisher kenne ich so etwas ehrlich gesagt nur aus dem Beautybereich, aber warum soll man nicht mal neue Wege gehen?
Vielleicht bekommen so ein paar Schätzchen ja ein neues Zuhause, in dem sie mehr Liebe und Aufmerksamkeit bekommen, als bei mir!?


 Vorab ein paar Infos und Regeln rund um den Sale:

  • bei den Schmuckstücken handelt es sich um selbstgemachte und (selten) getragene Stücke von mir. Ohrhänger sind selbstverständlich desinfiziert oder komplett gegen neue Haken ausgetauscht worden.
  • Die Fischerhaken/Ohrhänger sind laut Herstellerangaben nickelfrei. Ich übernehme keine Garantie dafür.
  • Bezahlung nur per Vorkasse via Überweisung und bitte innerhalb von 48 Std.(sofern keine anderen Vereinbarungen getroffen werden)
  • Der Versand erfolgt so schnell wie möglich nach Zahlungseingang, ca. 1-2 Tage danach
  • Ihr habt die Wahl zwischen Standardbrief: 1,45€, Maxibrief 2,20€, Päckchen 4,10€ 
  • bei mehreren Artikeln zahlt ihr natürlich nur einmal das Porto
  • Kein Versand als Warensendung, weil ich schon von sehr vielen verlorengegangenen Sendungen gehört habe!
  • Für verlorengegangene oder auf dem Versandweg beschäfigte Ware übernehme ich keine Verantwortung.
  • Rückgabe nicht möglich, da Privatverkauf
  • Versand nur innerhalb Deutschlands
  • Wer sich zuerst meldet, bekommt den Zuschlag
  • keine Abwicklung via Kommentar.
  • der Zusatz "reserviert" bedeutet, dass bereits Interesse an dem Stück bekundet wurde, der Verkauf aber noch nicht abgeschlossen ist. Eventuell ist das Stück doch noch zu haben.
Falls ihr Interesse an einem oder mehreren Schmuckstücken habt, kontaktiert mich unter
eskakreativ-sale[at]web.de

Alle Preise zzgl. Versand: 




 Ohrringe:



  Perlmuttscheiben an Fischerhaken in perlmutt-weiß mit Glitzerpartikeln, Weinrot und Petrol mit Glitzerpartikeln. Durchmesser ja ca. 3cm

Status: Ungetragen
Mein Preis:Je 2,50€



Creolen aus Glascrackle- und Renaissanceperlen mit Silberelementen. Duchmesser ca. 4,5cm

Status: 1-2mal getragen / desinfiziert

Mein Preis:3,50€



 Ohrhänger mit Glascrackleperlen, Silberelementen und Glaswachsperlen in Schwarz.
Länge ca. 2,5cm

Status: Ungetragen

Mein Preis: 3€



 Ohrhänger mit Glascrackleperlen und Glaswachsperlen in Blau und Camel.
Länge ca. 2,5cm

Status: Ungetragen

Mein Preis: 3€


 Ohrhänger mit vier Glaswürfeln in Blau und Türkis
Länge ca. 3,5cm

Status: Ungetragen

Mein Preis: 3€ 

 VERKAUFT





Ohrhänger mit drei Glaswürfeln in Blau, Hell- und Dunkelgrün
Länge ca. 2,5cm

Status: Ungetragen

Mein Preis: 3€


 Ohrhänger mit drei Glaswürfeln in Weiß und Rosa
Länge ca. 2,5cm

Status: Ungetragen

Mein Preis: 3€




 Ohrhänger mit Glascrackle-, Glasschliff- und einfachen Glasperlen in Bernstein-/Honiggelb.
Länge ca. 3cm

Status: 1-2mal getragen (Haken ausgetauscht)

Mein Preis: 3€



  Ohrhänger mit drei Elementen aus Glascrackleperlen in Magenta und Weiß(Glas).
Länge ca. 4,5cm

Status: Ungetragen

Mein Preis: 3€




 Ohrhänger mit Glascrackleperlen in pink, Silberelementen und Glasperlen in weiß
Länge ca. 2,5cm

Status: Ungetragen

Mein Preis: 3€



  Ohrhänger aus dunklem Silbermetall mit eingesetzen Glassteinchen in Bernstein-/Honiggelb.
Länge ca. 6,5cm

Status: 1-2mal getragen (desinfiziert)

Mein Preis: 3,50€



  Ohrhänger mit Glaswachsperlen in dunklem Violett und gedrehtem Silberdrahtkäppchen.
Länge ca. 1,5cm

Status: 1-2mal getragen (Haken ausgetauscht)

Mein Preis: 2,50€




 Ohrhänger aus vier Elementen mit Glascrackle-, Glasschliffperlen in Camel und Weiß(Glas).
Länge ca. 5,5cm

Status: Ungetragen

Mein Preis: 3,50€




  Ohrhänger aus drei Elementen mit kleinen Perlmuttperlen in weiß.
Länge ca. 5cm

Status: Ungetragen

Mein Preis: 3,50€




  Ohrhänger mit Glascrackleperlen in Magenta und Silberelementen
Länge ca. 2cm

Status: Ungetragen

Mein Preis: 3€







 Armbänder: 



Häkelarmband mit Frost-Roccailles in Petrol.
Länge ca. 18,5cm


Status: 1-2mal getragen


Mein Preis. 4,50€

VERKAUFT



Armband auf Spiraldraht mit Roccailles in Grün, Blau, Weiß und Bernsteinbraun.
Verschluss mit Silberelement (Schmetterling)
Das Armband ist einfach um den Arm zu legen und passt sich jeder Armdicke an.
Länge: 6 Umdrehungen.


Status: 1-2mal getragen


Mein Preis. 4€




 Armspange aus verflochtenem Silberdraht mit Roccailles in Gold, sowie Stiftperlen in Gold.
Das Armband wird ohne Verschluss um den Arm gelegt und passt sich somit jeder Armdicke an.
Breite (nicht Armbreite) ca. 3,5-4cm




Status: Ungetragen


Mein Preis. 4,50€




  Armspange aus verflochtenem Silberdraht mit Roccailles in Gold, sowie Stiftperlen in Gold, Orange, Blautönen, Rot, Grün und Gelb.
Das Armband wird ohne Verschluss um den Arm gelegt und passt sich somit jeder Armdicke an.
Breite (nicht Armbreite) ca. 3,5-4cm




Status: Ungetragen


Mein Preis. 4,50€




  Armspange aus verflochtenem Silberdraht mit Roccailles in Schwarz, sowie Stiftperlen in Schwarz, Silber und Weiß.
Das Armband wird ohne Verschluss um den Arm gelegt und passt sich somit jeder Armdicke an.
Breite (nicht Armbreite) ca. 3,5-4cm




Status: 1-2 Mal getragen


Mein Preis. 4,50€

 
 Armspange aus verflochtenem Silberdraht mit Roccailles in Blau (Jeansoptik), sowie  in Gold, Coral, Violett und Gold.
Das Armband wird ohne Verschluss um den Arm gelegt und passt sich somit jeder Armdicke an.
Breite (nicht Armbreite) ca. 3,5-4cm




Status: Ungetragen


Mein Preis. 4,50€





 Armspange aus verflochtenem Silberdraht mit Roccailles und Stiftperlen in Rot.
Das Armband wird ohne Verschluss um den Arm gelegt und passt sich somit jeder Armdicke an.
Breite (nicht Armbreite) ca. 3,5-4cm




Status: Ungetragen


Mein Preis. 4,50€




  Armband auf Silberdraht mit Glaswachs- und Renaissanceperlen in Braun, Camel und Weißtönen, kombiniert mit Silberelementen.
Durch das Kettchen ist der Armband in der Größe erweiter- bzw. anpassbar.


Status: 2-3 Mal getragen


Mein Preis. 4,00€




  Armband auf Silberdraht mit Glaswachs- und Frostperlen in hellem und dunklem Violett und Weiß.
Durch das Kettchen ist der Armband in der Größe erweiter- bzw. anpassbar.




Status: Ungetragen






Mein Preis. 4,00€

VERKAUFT





 Armband auf Nylondraht mit Glascrackleperlen in Magenta und Weiß.
Durch das Kettchen ist der Armband in der Größe erweiter- bzw. anpassbar.


Status: Ungetragen



Mein Preis. 3,50€



 Bettelarmband in Grün mit Glasfrost- , Glascrackle- und einfachen Glasperlen, Kombiniert mit Acryldoppelkegeln und Silberelementen.
Gesamtlänge: ca. 16-18,5 cm. Durch das Kettchen individuell anpassbar.

Status: Ungetragen

Mein Preis: 8€




 Armband auf Spiraldraht mit Roccailles in Polarblau und Acrylkegeln in Weiß.
Das Armband ist einfach um den Arm zu legen und passt sich jeder Armdicke an.
Länge: 6 Umdrehungen.


Status:Ungetragen


Mein Preis. 4€




Armband auf Spiraldraht mit Roccailles in Frostgelb, Glasgelb und Glasweiß.
Das Armband ist einfach um den Arm zu legen und passt sich jeder Armdicke an.
Länge: 4 Umdrehungen.


Status:Ungetragen


Mein Preis. 3€










Ketten:


Rundkette auf Nylondraht mit Glasperlen in Rot und Silberelementen. Die Perlchen werden von Stoppern gehalten und "schweben" förmlich unsichtbar am Hals. 
Gesamtlänge der Kette: ca. 40-45cm (durch das Kettchen individuell einstellbar)

Status: 1-2 Mal getragen

Mein Preis: 6€

VERKAUFT



Rundkette auf Nylondraht mit schwarzen Glascrackleperlen in verschiedenen Größen.
 Die Perlchen werden von Stoppern gehalten und "schweben" förmlich unsichtbar am Hals. 
Gesamtlänge der Kette: ca. 40-45cm (durch das Kettchen individuell einstellbar)

Status: 3-4  Mal getragen

Mein Preis: 6€









Ich hoffe der eine oder andere von euch findet etwas, das ihm gefällt und ich freue mich schon auf eure Mails an eskakreativ-sale[at]web.de









LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...